Headerbild Ihre Ideen

Online-Beteiligung Masterplan startet jetzt !

Ein bedeutender Meilenstein für die künftige Entwicklung und Neugestaltung der Schachtanlagen von Oeynhausen in Ibbenbüren und am Nordschacht in Mettingen ist erreicht: der Masterplan ist erarbeitet. Damit ist die Zielperspektive der nächsten Jahre für unsere Zukunftsflächen benannt.

Sie, die Bürgerinnen und Bürger, trugen in den vergangenen Monaten und Jahren schon einen wichtigen Teil zu der Entwicklung des Masterplans bei, indem Sie mit großem Interesse und Engagement Ideen und Wünsche in das Verfahren einbrachten. Der vorliegende Masterplan beinhaltet viele ihrer Anregungen. Diese wurden städtebaulich geprüft und von Experten in den Plan eingebracht.

Nun liegt der erarbeitete Masterplan vor. Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen jetzt noch einmal die Möglichkeit bieten, uns Ihre Anregungen mitzuteilen. Was gefällt Ihnen oder haben Sie noch Änderungswünsche? All Ihre Kommentare und Ideen, die bis zum 31. Oktober 2018 eingereicht wurden, werden wir prüfen und in die finale Bearbeitung des Masterplans einfließen lassen.

Unser Ziel: den fertigen Plan bis Ende 2018!

Machen Sie mit:

–> hier kommen Sie zu der Online-Beteiligung

Planung lebt von Ideen. Das gilt auch für unsere Arbeit. Als Einwohner und Bürger sind Sie Vor-Ort-Experte.

Im Laufe des Planungsprozesses haben Sie uns schon viele spannende, innovative und interessante Ideen eingereicht. Über Postkarten, in persönlichen Gesprächen, per e-mail und insbesondere über die Online-Beteiligung sind Ihre Vorschläge für die Bergehalden, die Schachtanlage von Oeynhausen und den Nordschacht bei uns eingegangen. Mehr als 100 Nachnutzungsideen.

Wie binden wir Ihre Ideen in unsere Planung ein?

In den letzten Wochen haben wir alle bereits eingereichten Ideen gesichtet und gewertet. Alle eingebrachten Vorschläge haben das Potenzial, zur Attraktivität der Region beizutragen. Besonders viele beziehen sich auf neue Freizeitangebote sowie den Ausbau des Wanderwegenetzes und gastronomische und kulturelle Angebote.

Gleichwohl gibt es zwischen den eingebrachten Anregungen Unterschiede in der Machbarkeit. Ob eine Idee tatsächlich realisierbar ist, hängt von zahlreichen Faktoren, wie zum Beispiel dem Investitionsbedarf oder dem Unterhaltungsaufwand, ab. Gut geeignete Ideen fließen direkt in den Planungsprozess ein, und ihre Machbarkeit werden bei den Entwicklungsszenarien berücksichtigt. Dabei sind auch Vorschläge von Bedeutung, die auf Zwischennutzungen von Teilen der Schachtanlagen abzielen.

Eine vollständige Auswertung Ihrer Ideen finden Sie hier:

Ideensammlung_ Bewertung (2,6 MB; 10 Seiten)

Natürlich freuen wir uns auch noch weiterhin auf Ihre Ideen. Teilen Sie uns diese im persönlichen Gespräch, per Telefon oder e-mail mit! Uns interessieren z.B. folgende Aspekte:

  • Wo finden sich Spuren und Relikte der Bergbaukultur in unserer Region?
  • Wie nutzen Sie die Halden bereits jetzt?
  • Welche Ideen und Vorstellungen haben Sie zur Nachfolgenutzung der RAG-Flächen?
  • Welche Projekte kennen Sie, die uns als Vorbild für die Planung dienen können?

Unter den eingegangenen Ideen war die Nutzung der Bergehalden als Startplatz für Gleitschirmflieger sehr beliebt. Der Gleitschirmverein MünstAIRland e.V. konnte bereits vor Ort auf den Halden erste Eindrücke sammeln.

Hier können Sie die Ergebnisse des Termins einsehen:

Konzept_Gleitschirmfliegen_Bergehalden


Gerne können Sie auch weiterhin in unserer Online-Karte stöbern !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + vier =