Natur

Kraftwerk
Schneelandschaft

Die Kohle hat das Gesicht der Region geprägt. Der Bergbau die Landschaft unserer Region verändert. Unter Tage. Über Tage.

Förderanlagen. Kohlelagerflächen. Verwaltungsgebäude. Sie prägen die Schachtanlagen. Unter diesen ziehen sich die Bergbauschächte durch die Erdkruste.

Doch nicht nur die Schachtanlagen prägen die Über-Tage-Landschaft. Die Bergehalden ragen deutlich sichtbar in die Höhe. Renaturierte Haldenbereiche sind schon jetzt beliebte Naherholungsgebiete.



Expertenwokrshop „Nachnutzungskonzept Halden“.

Die Schnittstelle Kohlekonversion, Vertreter der RAG und der RAG MI, das Büro Grontmji GmbH, das Forstamt, je ein Vertreter von Terra Vita und des Naturschutzzentrums und die Bezirksregierungen Arnsberg und Münster nahmen an dem Expertenworkshop am 24. September teil. Die ersten Ideen für Nachnutzungsszenarien für die Bergehalden wurden vorgestellt. Die Szenarien berücksichtigen die bisherige Nutzung (Wandern, Joggen) auf den derzeit zugängigen Teilen der Halden,  die Ideen aus der Bürgerbeteiligung und die Ergebnisse des Workshops zum Thema Tourismus (>hier).

Zur besseren Übersicht fand eine gemeinsame Befahrung der Halden statt und das weitere Vorgehen wurde besprochen.

Die Ergebnisse wurden auf der 3. Regionalveranstaltung vorgestellt (>hier).

Präsentation Entwicklungsszenarien Halden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.